Stühlerücken nicht nur in der Chefetage

    Der 13-Punkte-Check für gesundes Sitzen am Arbeitsplatz

    Junge Frau auf BürostuhlRückenschmerzen, Mausarm oder Office-Eye-Syndrom: die Liste der modernen Bürokrankheiten wird immer länger. Zum einen, weil wir viel länger Sitzen als gesund ist, zum anderen, weil wir oft nicht an einem ergonomischen Arbeitsplatz sitzen.

    Viele Arbeitgeber achten bereits auch für Ihre Mitarbeiter auf Bürostühle und Arbeitstische, die das gesunde Sitzen und Arbeiten unterstützen, denn Studien belegen, dass krankheitsbedingte Ausfälle teurer sind als die Investition in ergonomische Büromöbel. Doch auch, wer keine explizit orthopädischen Möbel im Büro hat, kann mit wenigen Handgriffen seinen Arbeitsplatz so einstellen, dass er gesund sitzt.

    Machen Sie den Test! Prüfen Sie Ihren Arbeitsplatz auf die Einhaltung dieser 13 Knackpunkte:

    1. Tiefe der Stuhlsitzfläche
      Die Kniekehle bleibt frei, dabei werden die Beine soweit wie möglich unterstützt.
    2. Sitzhöhe
      Die volle Fußfläche soll auf dem Boden stehen.
    3. Neigung der Sitzfläche
      Die Sitzfläche fällt leicht nach hinten ab, ca. 10°.
    4. Sitzwinkel Lehne/Sitz
      Der Winkel sollte < 90° zwischen Lehne und Sitz im Bereich des Beckens aufweisen.
    5. Beckenstütze
      Die Beckstütze des Bürostuhls sollte auf Gürtelhöhe sein.
    6. Höhe der Armlehne
      Beide Ellenbogen liegen bei hängenden Schultern entspannt auf den Armlehnen.
    7. Winkel der Rückenlehne
      Oberhalb (!) des Beckens soll der Winkel > 100° betragen.
    8. Sehabstand
      Der Abstand Betrachter/ Monitor sollte 50-70 cm betragen, ggf. abhängig von der Zeichengröße.
    9. Sehwinkel
      20-50° Neigung unter waagerecht.
    10. Betrachtungswinkel
      Der obere Winkel zwischen Blickrichtung und Vorlagen bzw. Bildschirm liegt bei > 90°.
    11. Platzierung Vorlagenhalter
      Legen Sie Vorlagen immer zwischen Tastatur und Monitor.
    12. Schreibtischhöhe
      Die Schreibfläche soll sich auf einer Höhe mit den Armlehnen befinden.
    13. Tiefe der Schreibtisches
      Die Oberfläche sollte mindestens 80 cm betragen. 

    Laden Sie hier das dazugehörige Schaubild unseres Kooperationspartners Ergonomie im Büro herunter; so können Sie schnell visuell überprüfen, ob Sie gesund sitzen!