1. Cornelia Wittig

    Hallo, Tanja,

    Home-Office ist auch bei uns ab und zu ein Thema – aber nicht vorangig. Auch gibt es unsere Branche nicht her, die Arbeiten von zu Hause zu erledigen, da wir mit Kunden in Kontakt stehen. So wäre dies nur für einzelne Mitarbeiter, die unabhängig von diesen Kund sind, relevant.
    Somit ist auch für mich diese Form des Arbeitens keine, in der ich mich jetzt oder in Zukunft sehe. Sicherlich ist es da auch immer eine Frage der Branche und der Aufgaben, die so erledigt werden können.
    Allerdings könnte ich mir sehr gut vorstellen, mit diesem System zu arbeiten, da so die Plätze effektiv ausgenutzt werden können und Mitabeiter sich auch so direkt verständigen können.
    Beste Grüße
    Cornelia Wittig

Sekretaria-Talk: Was meinen Sie dazu?