Kopf- und Fußzeilen anpassen in Word

Arbeiten Sie für solche Angaben schon mit den Kopf- und Fußzeilen? Wenn nicht, sollten Sie sich mit dieser praktischen Funktion in Word vertraut machen. Glauben Sie uns: Sie werden sie lieben und damit viel Zeit sparen. Platzieren Sie zum Beispiel Seitenzahlen nach Belieben zentriert, links- oder rechtsbündig oder kopieren Sie Ihr Firmenlogo in Kopf- bzw. Fußzeile. Mit unserer kleinen Anleitung ist das schnell erledigt.

Was sind Kopf- und Fußzeilen überhaupt?

Den Bereich des oberen und unteren Seitenrandes können Sie mit Texten versehen. Diese Texte werden als Kopf- und Fußzeilen bezeichnet und erscheinen standardmäßig auf jeder Seite außer auf dem Deckblatt. Kopf- bzw. Fußzeilen können zum Beispiel Seitenzahlen oder beliebige Texte enthalten.

 

Das sind die Kopf- und Fußzeile, Quelle: herdt4you.de

So fügen Sie die Kopf- und Fußzeilen ein

Zum Einfügen von Kopf- und Fußzeilen verwenden Sie die Gruppe „Kopf- und Fußzeile“ des Registers „Einfügen“.

So fügen Sie die Kopf- und Fußzeilen ein, Quelle: herdt4you.de

Erstellen Sie eine Kopfzeile

    1. Klicken Sie im Register „Einfügen“ in der Gruppe „Kopf- und Fußzeile“ auf „Kopfzeile“.

Erstellen Sie eine Kopfzeile, Quelle: herdt4you.de

  1. Wählen Sie unter „Integriert“ eine vorgefertigte Kopfzeile, zum Beispiel „Kacheln“. Möchten Sie eine leere Kopfzeile ohne spezielle Formatierungen erstellen, klicken Sie auf den Eintrag „Leer“.

Die aktive Kopfzeile wird durch eine gestrichelte Linie gekennzeichnet, und das Register „Entwurf“ wird eingeblendet. Der Text im Dokument erscheint abgeblendet (inaktiv).

Die aktive Kopfzeile, Quelle: herdt4you.de Kopf- und Fußzeile schließen, Quelle: herdt4you.de

  1. Geben Sie den Inhalt der Kopfzeile ein. Falls Sie eine vorgefertigte Kopfzeile eingefügt haben, klicken Sie hierzu auf die Aufforderungstexte der Inhaltssteuerelemente und nehmen Sie die entsprechenden Eingaben vor.
  2. Beenden Sie die Bearbeitung der Kopf- bzw. Fußzeile, indem Sie in der Gruppe „Schließen“ auf „Kopf- und Fußzeile“ schließen klicken.

Vorgefertigte Kopfzeilen mit dem Zusatz (Gerade Seite) bzw. (Ungerade Seite) dienen bei mehrseitigen Dokumenten einem gespiegelten Layout, bei dem die verschiedenen Elemente nicht links oder rechts, sondern innen bzw. außen angeordnet sind. Sie können diese Kopfzeilen jedoch auch für ein nicht gespiegeltes Layout nutzen.

Vorgefertigte Kopfzeilen mit Zusatz, Quelle: herdt4you.de

Möchten Sie ein gespiegeltes Layout realisieren, schalten Sie nach dem Einfügen einer Kopfzeile für die geraden bzw. ungeraden Seiten in der Gruppe „Optionen“ das Feld „Untersch. gerade ungerade Seiten“ ein. Fügen Sie anschließend die zugehörige zweite Kopfzeile ein.

Legen Sie Fußzeilen fest

Das Erstellen von Fußzeilen erfolgt ähnlich wie das Erzeugen von Kopfzeilen.

    1. Klicken Sie im Register Einfügen in der Gruppe „Kopf- und Fußzeile“ auf „Fußzeile“. Falls sich der Cursor in einer Kopfzeile befindet, können Sie stattdessen auch im Register „Entwurf“ in der Gruppe „Kopf- und Fußzeile“ auf „Fußzeile“ klicken.

Legen Sie Fußzeilen fest, Quelle: herdt4you.de

    1. Wählen Sie unter „Integriert“ eine vorgefertigte Fußzeile, zum Beispiel „Kacheln“. Um eine leere Fußzeile zu erstellen, klicken Sie auf „Leer“. Die Anzeige und Bearbeitung der Fußzeile erfolgt analog zur Kopfzeile.

Die Anzeige und Bearbeitung der Fußzeile erfolgt analog zur Kopfzeile, Quelle: herdt4you.de

  1. Geben Sie den Inhalt der Fußzeile ein, und klicken Sie in der Gruppe „Schließen“ auf „Kopf- und Fußzeile schließen“.

So können Sie Kopf- und Fußzeilen bearbeiten und löschen

Sie möchten vorhandene Kopf- und Fußzeilen für die Bearbeitung aktivieren?
Dann klicken Sie im Register „Einfügen“ oder im Register „Entwurf“ in der Gruppe „Kopf- und Fußzeile“ auf „Kopfzeile“ bzw. „Fußzeile“, und wählen Sie den Eintrag „Kopfzeile“ bearbeiten bzw. „Fußzeile“ bearbeiten.

Sie möchten zwischen Fuß- und Kopfzeilen wechseln? In diesem Fall klicken Sie in der Gruppe „Navigation“ des Registers „Entwurf“ auf „Zur Fußzeile wechseln“ bzw. „Zur Kopfzeile wechseln“.

So können Sie Kopf- und Fußzeilen bearbeiten und löschen, Quelle: herdt4you.de

Die Kopf- oder Fußzeilen sollen gelöscht werden? Klicken Sie im Register „Einfügen“ oder im Register „Entwurf“ in der Gruppe „Kopf- und Fußzeile“ auf „Kopfzeile“ bzw. „Fußzeile“, und wählen Sie den Eintrag „Kopfzeile entfernen“ bzw. „Fußzeile entfernen“.

So können Sie Kopf- und Fußzeilen löschen, Quelle: herdt4you.de So können Sie Kopf- und Fußzeilen löschen, Quelle: herdt4you.de

Autor: HERD

Sekretaria-Talk: Was meinen Sie dazu?

Ihr persönlicher Newsletter

Ihre Vorteile

› Wöchentlich topaktuelle News
› Checklisten, Musterbriefe und Praxis-Hilfen
› Rabatte und Sonderaktionen für unsere Leser