Social Media 4.0 – Kompetenzwissen für die Assistenz

Social Media 4.0 – Kompetenzwissen für die Assistenz
Fotolia.com / @ Konstantin-Yuganov

Social Media gehört in vielen Unternehmen bereits heute zum Standard. Neu ist, dass Sie als Assistenz in Zukunft verstärkt mit Aufgaben des Social-Media-Managements konfrontiert werden.

Social-Media-Management: die Aufgaben

Die übertragenen Aufgaben können hierbei sehr stark variieren. Ob es sich um die Pflege der unternehmenseigene Facebookseite, Eventplanung oder die Betreuung der geschäftlichen Social-Media-Profile Ihres Unternehmens handelt. Auch Fragen Kunden und Interessenten immer stärker via Facebook und Co beim Unternehmen an. Die klassische E-Mail oder Hotline wird gerade bei Personen unter 30 Jahren eher zum Auslaufmodell.

Fühlen Sie sich sicher auf diesem Gebiet? Wenn Sie diese Frage mit “Nein” beantworten, müssen Sie nicht besorgt sein. Sie sind nicht alleine. Social Media ist zweifellos eine Welt für sich. Sicher ist aber auch: Hintergrundwissen und Erfahrung bilden eine wertvolle Brücke zwischen der Business-Welt und Social Media.

Social Media lernen

Um im Web erfolgreich und sicher zu agieren, benötigt es eine professionelle Einweisung. Gerade im Hinblick auf die DSGVO gibt es viele Stolpersteine, die Sie beachten müssen, um rechtlichen Probleme aus dem Weg zu gehen. Verlassen Sie sich hier nicht auf gefährliches Halbwissen, das Sie im Internet an jeder Ecke finden. Nur durch eine fachlich fundierte Weiterbildung können Sie sicher sein, Ihrem Unternehmen keinen Schaden durch vermeintlich gut gemeinte Ratschläge zu zuzufügen.

Um sich das oben genannte Fachwissen anzueignen, bieten sich Onlinelehrgänge an. Der Vorteil liegt auf der Hand: keine Anreise, keine Präsenztermine, schnell und einfach verfügbar. Eine solche Weiterbildung bietet die Social Media Akademie:

Social Media ManagerDiese facettenreiche Weiterbildung vermittelt genau die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um als erfolgreicher Social Media Manager zu agieren – eine Position, die bei Unternehmen aller Branchen sehr gefragt ist.

Was erwartet Sie in der Weiterbildung

  • Social Media Landkarte
  • Facebook Überblick
  • Facebook Advertising
  • Instagram für Unternehmen
  • Influencer Marketing
  • YouTube für Unternehmen
  • Pinterest für Unternehmen
  • Twitter für Unternehmen
  • Snapchat für Unternehmen
  • Werben mit TikTok
  • Twitch als Marketingkana
  • XING als Marketingtool
  • LinkedIn als Marketingtool
  • Einsatz von Hashtags
  • Community- und Krisenmanagement
  • Contentplanung und -erstellung
  • Bilder für Social Media
  • Social Media für NPO‘s
  • Word-of-Mouth Marketing (social)
  • Messenger Marketing
  • Corporate Blogging
  • Reporting und Monitoring
  • Online-Recht

Hier finden Sie weitere Informationen zum Onlinelehrgang “Social Media Manager”.