1. Monki

    Hallochen,
    Gemüsesticks machen wirklich nicht glücklich (und evtl. treibt man mit dem Geschnurpse die Kollegen in den Wahnsinn). Ich mag Cashewkerne – und bei wirklicher Not hilft ein Gläschen Babybrei (die obstigen varianten).
    Viele grüße
    Monki

  2. Lisander

    Ich kann selbst gemachte Smoothies empfehlen – am Abend vorher am besten schon vorbereiten, in einen Mitnehm-Trinkbecher im Kühlschrank lagern, und man hat morgens keinen Stress. Mit ordentlich Gemüse und Obst gibt das dann einen schnellen Energie-Kick im Büro. Ansonsten hab‘ ich immer Haferflocken und Milch als schnelles „Spätstück“ da, um ein eventuelles Hungerloch zu füllen…
    Gruß
    Lisander

Sekretaria-Talk: Was meinen Sie dazu?

Ihr persönlicher Newsletter

Ihre Vorteile

› Wöchentlich topaktuelle News
› Checklisten, Musterbriefe und Praxis-Hilfen
› Rabatte und Sonderaktionen für unsere Leser