Acht Punkte zur richtigen Auswahl der Messe

Zeitlicher Ablauf
© vinzstudio | Fotolia.com

Messen sind wichtig, keine Frage. Aber sie sind auch kostspielig: Standmiete und Ausstattung sind teuer, für das Standpersonal muss gegebenenfalls ein Hotel gebucht werden und die Vor- und Nachbereitung bindet viele Kapazitäten, die möglicherweise an anderer Stelle im Unternehmen fehlen. Umso wichtiger ist, dass der Messeauftritt ein Erfolg wird. Erstaunlicherweise wird bei den Planungen die wichtigste Frage oft gar nicht gestellt, nämlich: „Haben wir eigentlich die richtige Messe gewählt?“.

So wählen Sie die richtige Messe aus

Messen gibt es wie Sand am Meer. Sie können wählen zwischen internationalen Großmessen wie etwa die Grüne Woche in Berlin oder kleinen Gewerbeschauen, die sich an das Publikum in der Region richten. Welche Messe für Sie und Ihr Unternehmen die richtige ist, hängt vom Ziel ab, das Sie dort verfolgen möchten. Nur wenn sichergestellt ist, dass dies auch während der Ausstellung erreicht werden kann, lohnen sich weitere Überlegungen etwa hinsichtlich der Kosten oder der Standgestaltung.

Die folgenden acht Punkte sind für die Auswahl der Messe wichtig besonders wichtig. Wenn Sie sich an dieser Checkliste orientieren, finden Sie schnell das Event, auf dem sich Ihr Unternehmen optimal präsentieren und seine wichtigsten Kunden erreichen kann:

  • Hat die Messe einen Einzugsbereich, der einen großen Teil der Region abdeckt, in der Ihr Unternehmen tätig ist?
  • Ist der Messeort für Ihre Kunden und für Sie gut erreichbar?
  • Ist die Anzahl der erwarteten Messebesucher groß genug, um den Aufwand zu rechtfertigen?
  • Lässt die Struktur der Messebesucher eine weitgehende Übereinstimmung mit der Zielgruppe Ihres Unternehmens erkennen?
  • Ist die Messe unter den potenziellen Kunden Ihres Unternehmens anerkannt?
  • Sind die wichtigsten Mitbewerber Ihres Unternehmens auf der Messe als Aussteller vertreten?
  • Finden Ihre Kunden auf der Messe auch Angebote, die das Angebot Ihres Unternehmens ergänzen?
  • Passt die Messe mit den zu erwartenden Kosten für Flächenmiete und Stand in Ihr Werbebudget?