OneNote-Tipps zum Zeitsparen

OneNote-Tipps zum Zeitsparen
© Waxwaxwax / Thinkstock.com

Tipp 1: Archivieren Sie Projekt-E-Mails in OneNote

Im Laufe eines Projekts fallen jede Menge Daten, Nachrichten, E-Mails, Absprachen und Protokolle an. Natürlich können Sie diese umständlich in spezielle Outlook-Ordner packen. Viel schneller geht es mit OneNote als Datenspeicher. So geht’s:

  • Markieren Sie eine oder mehrere E-Mails. In OneNote finden Sie im Abschnitt „Verschieben“ den passenden Eintrag.
  • Jetzt werden Sie gefragt, wo (in welchem Notizbuch, auf welcher Seite) die Nachricht landen soll.
  • Markieren Sie den gewünschten Abschnitt und bestätigen Sie mit OK.
  • Mit dem Optionsfeld am unteren Rand des Dialogs sorgen Sie dafür, dass die E-Mails immer im gleichen Notizbuch landen.
  • Dies können Sie später in den Programmoptionen von OneNote jederzeit individuell anpassen.

Tipp 2: Rechnen Sie mit OneNote

  • Legen Sie ein Arbeitsblatt an.
  • Tippen Sie die Teile Ihrer Gleichung hintereinander auf das Blatt.
  • Beenden Sie die Eingabe mit einem Gleichheitszeichen.
  • Klicken Sie auf Eingabe.
  • Schon erscheint das Ergebnis.

Sekretaria-Talk: Was meinen Sie dazu?