Unterführungszeichen

Unterführungszeichen verwenden Sie, um Wortwiederholungen zu vermeiden. Die DIN 5008 regelt den Gebrauch.

Wie Sie Unterführungszeichen korrekt setzen

  • Die Wörter müssen direkt untereinander stehen.
  • Das Unterführungszeichen steht jeweils unter dem ersten Buchstaben des zu unterführenden Wortes.

Beiträge zum Thema

Sekretaria-Talk: Was meinen Sie dazu?

Ihr persönlicher Newsletter

Ihre Vorteile

› Wöchentlich topaktuelle News
› Checklisten, Musterbriefe und Praxis-Hilfen
› Rabatte und Sonderaktionen für unsere Leser