Schriftgröße

Die Schriftgröße ist für die Lesbarkeit eines Schreibens von entscheidender Bedeutung.

Diese Schriftgröße sollten Sie mindestens wählen

Ist die Schrift zu klein, wird der Text im Ganzen schwerer lesbar, die Lektüre erfordert mehr Konzentration, der Leser verliert eher das Interesse und die Aufmerksamkeit leidet. Bei einem fortlaufenden Text sollten Sie zu kleine Schriften unbedingt vermeiden, 10 Punkt sind laut DIN 5008 das Minimum.

Bei einigen wenigen Elementen eines Geschäftsbriefs ist auch eine kleinere Schriftgröße erlaubt, etwa im Informationsblock oder bei den Rücksendeangaben.

Beiträge zum Thema

Sekretaria-Talk: Was meinen Sie dazu?

Ihr persönlicher Newsletter

Ihre Vorteile

› Wöchentlich topaktuelle News
› Checklisten, Musterbriefe und Praxis-Hilfen
› Rabatte und Sonderaktionen für unsere Leser