daily vocabmail
23.09.2014

Your phrase today:

the depression

Do you know what it means?

meaning


sekretaria bei Facebook

Wahrheiten aus dem Sekretärinnen-Alltag, witzige Videos, Fotos und spannende Bürogeschichten.

Karriere / Aus- und Weiterbildung

» Zurück zur Rubrik Aus- und Weiterbildung
» Forum AGB

Fachkauffrau für Büromanagement
»  Antworten»  Neues Thema»  Letztes Thema
pumale888  13.02.09, 15:44, Beiträge: 1druckenzitierenLesezeichen setzen

Hallo Sonja0904,

ich würde sehr gerne Deine Unterlagen kaufen, ich glaube wir hatten auch Kontakt vor ca. 1,5 Wochen, aber ich habe Deine Mail leider nicht mehr. Könntest Du mir bitte noch einmal schreiben den Betrag und wohin ich den Betrag überweisen kann. VIELEN herzlichen Dank!!

LG


Zitat:
Original geschrieben von Sonja0904
Hallo alle zusammen,

ich verkaufe meine Lernunterlagen zum ersten theoretischen Teil der Fachkauffrau/mann für Büromanagement.
Ich selbst hatte am 28.02.2008 Prüfung und meine selbst erstellten Lernunterlagen haben wir dabei sehr geholfen.

Natürlich sind die Lernunterlagen alle fehlerfrei und an die aktuelle Gesetzgebung (Stand: 31.12.2007) angepasst.

Alle Formulare werden auf CD-Rom versendet, somit ist eine Nachbearbeitung (außer bei PDF) der Lernunterlagen jederzeit möglich.

Die gesamten Lernunterlagen haben eine Größe von ca. 375 MB, und enthalten ca. 200 Dateien, die in 6 Unterrichtsfächern aufgeteilt sind.

Folgende Unterrichtsfächer sind auf der CD-Rom enthalten:

- Volkswirtschaft

- Betriebswirtschaft

- Informations- und Büromanagement

- Personal- und Arbeitsrecht

- Rechtliches

- zusätzliche Lernunterlagen

Falls ihr Interesse habt meldet euch unter:
sonja.mehring@web.de

LG

 
Letzte Änderung: 13.02.09, 15:47
Blaustern  03.02.09, 19:25, Beiträge: 1druckenzitierenLesezeichen setzen

Hallöle!

Bin neu im Forum und habe gesehen, dass immer mal wieder nach den IHK-Textbänden des Kurses Fachkauffrau für Büromanagement gesucht wird. Ich habe vorhin meine Bände (Liste weiter unten) und drei alte Prüfungen bei eBay eingestellt. Zur Qualität der Bände möchte ich Folgendes sagen: Die alten Prüfungen helfen besser bei der Prüfungsvorbereitung als die Textbände, was ich bei eBay nicht so formuliert habe…

Ich habe alle Prüfungen hinter mir und muss Texterstellung im März wiederholen. Viele von Euch werden das lächerlich finden, aber ich habe erst spät angefangen, mit zehn Fingern zu schreiben und bin mit zweien immer noch schneller als mit zehn, aber für die IHK nicht schnell genug.

Ich wünsche allen, die noch IHK-Prüfungen machen müssen nur das Beste!!!
Wird schon schief gehen, Mädels :-)

Liebe Grüße vom Blaustern

PS: Diese Bände habe ich bei eBay eingestellt (Mit den Suchkriterien IHK und Büromanagement lassen die sich leicht finden):

Textbände der Fächer Informations- und Kommunikationssysteme, Protokollführung, Texterstellung, Textformulierung und Volks- und Betriebswirtschaft

Übungsband Volks- und Betriebswirtschaft.

Prüfungen Frühjahr 2006, Herbst 2006 und Frühjahr 2007.
 
Sonja0904  31.01.09, 12:10, Beiträge: 21druckenzitierenLesezeichen setzen

Hallo alle zusammen,

ich verkaufe meine Lernunterlagen zum ersten theoretischen Teil der Fachkauffrau/mann für Büromanagement.
Ich selbst hatte am 28.02.2008 Prüfung und meine selbst erstellten Lernunterlagen haben wir dabei sehr geholfen.

Natürlich sind die Lernunterlagen alle fehlerfrei und an die aktuelle Gesetzgebung (Stand: 31.12.2007) angepasst.

Alle Formulare werden auf CD-Rom versendet, somit ist eine Nachbearbeitung (außer bei PDF) der Lernunterlagen jederzeit möglich.

Die gesamten Lernunterlagen haben eine Größe von ca. 375 MB, und enthalten ca. 200 Dateien, die in 6 Unterrichtsfächern aufgeteilt sind.

Folgende Unterrichtsfächer sind auf der CD-Rom enthalten:

- Volkswirtschaft

- Betriebswirtschaft

- Informations- und Büromanagement

- Personal- und Arbeitsrecht

- Rechtliches

- zusätzliche Lernunterlagen

Falls ihr Interesse habt meldet euch unter:
sonja.mehring@web.de

LG
 
kissedlove  20.10.08, 17:56, Beiträge: 645druckenzitierenLesezeichen setzen
Hi,

habe die Textbände leider auch nicht, weil ich auch nicht bei der IHK gelernt habe. Wir haben auch nur Kopien bekommen, aus selbst erstellten Skripten. Mir haben aber die Prüfungen sehr geholfen. Internet und diverse Bücher.

Viel Erfolg!
 
fraustrati  17.10.08, 09:47, Beiträge: 87druckenzitierenLesezeichen setzen

Hallo Steffi!,

Danke für die Antwort, auch wenn sie mir leider nicht wirklich hilft :-(

Du scheinst ja die Textbände vorliegen zu haben, sonst könntest du dir das Urteil, "das diese nicht so gut seien" ja kaum erlauben....???!!??!

Über den W.Bertelsmann Verlag kann man die Textbände nicht mehr offiziell beziehen (höchstens ggfs. über Bestechung, aber ich möchte sie ja gern legal erwerben!) sondern nur die Prüfungen, aber um die geht es mir ja nicht.

Also, wer kann mir weiterhelfen mit den Textbänden??

Bin dankbar über jeden Hinweis,
liebe Grüße
fraustrati
 
Steffi1  16.10.08, 15:04, Beiträge: 6druckenzitierenLesezeichen setzen

Hallo fraustrati,

ich muss dir ganz ehrlich sagen, die Textbände von der IHK sind nicht so gut. Du kannst diese über den Bertelsmannverlag bestellen.

Ich konnte am Besten aus den alten Prüfungen lernen.

Ich hoffe dass ich dir weiterhelfen konnte.

lg
 
fraustrati  16.10.08, 14:02, Beiträge: 87druckenzitierenLesezeichen setzen

Hallo ihr lieben Kolleginnen,

ich klink' mich mal frecherweise einfach in diese Diskussion mit ein, ich hoffe, dass ihr mir das nicht übel nehmt....

Wie ich sehe sitzen wir in einem Boot, ich stecke nämlich auch derzeit in der Fortbildung "Fachkauffrau für Büromanagement", habe aber noch 1,5 Jahre vor mir.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, vor allem die Mädels, die den Kurs schon abgeschlossen haben oder kurz vor der Prüfung stehen: hat denn jemand von euch zufällig die Textbände der IHK zu dieser Fortbildung vorliegen?
(Vielleicht habt ihr ja meinen Thread weiter unten gelesen??) Sie sollen sich gut als Grundlage zum Lernen eignen, daher bin ich derzeit auf der Suche nach ihnen...

Also: wer hat sie und kann sie mir verkaufen oder kann mir eine tatsächliche Bezugsquelle nennen?

Leider kann ich sie nicht über die IHK beziehen, weil ich die Fortbildung bei einem anderen Träger absolviere...

Allen, die kurz vor oder mitten in der Prüfung stecken: viel viel Glück!!!!

Liebe Grüße vom Schreibtisch,
fraustrati
 
biene19*85  16.10.08, 13:20, Beiträge: 368druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo,
ist doch klar. Habe dir gerne geholfen. Aber es scheint wirklich von IHK zu IHK unterschiede zu geben.

Aber ich denke, du wirst schon das richtige für dich herausfinden. Deine Dozentin konnte dir ja schon helfen und den Rest schaffst du auch schon.

Berichte mir unbedingt, wie es gelaufen ist.

lg die biene
 
kissedlove  12.10.08, 10:59, Beiträge: 645druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo susistrobl,

das scheint wirklich sehr unterschiedlich zu sein. Für mich hörten sich deine Themen gut an, das Thema bezgl. der Namensänderung ist aber auch nicht schlecht, zumindest hast du etwas in der Hand, HGB etc. Die Terminplanung der jährlichen Sicherheitsunterweisung lässt sich sicher auch ganz gut einpacken. Unsere Dozentin sagt klar die Präsentation darf nur Stichworte haben, ganz kurz, erklären muss du beim Präsentieren. Handouts mit kurzen Erklärungen. Du musst aber sicher auch bis zum 23.Okt eingereicht haben, nicht wahr?

Viel Erfolg!
 
susistrobl  11.10.08, 20:20, Beiträge: 5druckenzitierenLesezeichen setzen

Hi!

habe heute mit unserem Dozenten gesprochen. Die Themen haben ihm so gar nicht gepasst. Bei uns muss da irgendwie immer ein "Problem" der Ausgangspunkt sein.

D. h. z. B. "Unsere Firma überlegt, den Namen (aufgrund von Verkauf der Firma an eine andere) zu ändern. Und ich als Assistentin der Geschäftsleitung z. B. bin beauftragt worden, zu erörtern, welche Konsequenzen dies für die Firma hat und evtl auch was für Kosten da auf die Firma zukommen."

Oder "Die Terminplanung der jährlichen Sicherheitsunterweisungen läuft bisher immer chaotisch und unkoordiniert ab. Ich bin dazu beauftragt, dies zu strukturieren."

Und dann muss man eben zeigen, ob man einen Lösungsvorschlag bieten kann. Ich glaub, das ist echt von IHK zu IHK verschieden, hm?

Aber ich denke, ich werde diese zwei Themen einfach nehmen. Und bei uns ist es auch so, dass wir da eine mords Beschreibung noch dazu texten müssen. Naja, mal sehen, wie das dann alles so abläuft. Ich kann dich ja auf dem Laufenden halten. ;-)

Ich möchte dir auf jeden Fall herzlich danken, dass du so lieb warst und mir geholfen hast!

GLG
Susi
 
biene19*85  11.10.08, 19:39, Beiträge: 368druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo susistrobl,

mir wurde gesagt, dass man nicht mehr schreiben brauch. Meine Themen sind:
"Finanzierung von Baumaschinen" und "Informationsportal".

Bis jetzt hat die IHK sich bei mir noch nicht gemeldet, welches Thema dran kommt. Bei einem aus meiner "Klasse" hat die IHK angerufen und nachgefragt, was er mit seinem Thema meint. Dann er es kurz erklärt und es war alles klar.

Bin von deinen beiden Themen begeistert. Hört sich doch alles sehr gut an. Kannst du dich denn nicht an einen Dozenten weden, der dir helfen kann? Wir haben einen Beratungsabend gehabt und uns wurde gesagt, was wir nehmen können, da einige von uns keine Ahnung hatten oder genau wie du, nicht wusste, ob man das so als Thema einreichen kann.

lg
 
susistrobl  10.10.08, 14:14, Beiträge: 5druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo Biene,

kannst du mir vielleicht mal deine zwei Themen-Beschreibungen schicken? Ich würde nur gerne wissen, wie man das schreiben soll. Ich kann ja schlecht einfach nur als Thema angeben: "Bedingungen / Voraussetzungen für das Führen eines Flurförderfahrzeuges". Da muss man doch dann auch noch kurz was erläutern, oder?

Als zweites Thema hätt ich mir übrigens gedacht: "Fuhrpark - Ablauf, Organisation, Abrechnung der Firmen-PKW´s" was meinst du, wie hört sich das als zweites Thema an?

Wir mieten Fahrzeuge, geben die dann an unsere Mitarbeiter aus, damit die Geschäftstermine wahrnehmen können. Danach kommen die zurück und es muss abgerechnet werden. Wär ja auch noch recht umfangreich, oder? Mit der Abrechnung an sich hab ich zwar weniger zu tun, aber ich könnt mich da sicherlich durchfragen in meiner Firma.

Dankeschön vorab für deine Hilfe! wenn du mir die Themen schicken willst, kann ich dir auch gerne meine Mail-Adresse geben.

GlG
Susi
 
biene19*85  09.10.08, 07:09, Beiträge: 368druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo susistropel,
das hört sich doch richtig gut an. Wenn man dieses Thema gut gestaltet und ordenltich "verpackt" dann sollte es kein Problem sein. Wichtig ist auch, wenn du dich in diese Materie super auskennst, dann ist doch nicht so schwer es vorzustellen und mit seinen eigenen Worten wiederzugeben, oder?

Das wird schon!!

lg die biene
 
susistrobl  08.10.08, 18:35, Beiträge: 5druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo !

sorry, war jetzt etwas gestresst die letzten Tage. Also, ich habe mir folgendes bzgl. des Themas überlegt. In meiner Abteilung sind wir u.a. für die Erstellung von Beauftragungen zum Führen von Flurförderfahrzeugen zuständig. Soll heißen, wir erstellen einen Wisch, der es den Staplerfahrern in unserer Firma erlaubt, einen Stapler zu fahren. Wir haben sehr viele Stapler in unserer Firma. Und es gehört einiges dazu. gesundheitliche Untersuchungen, Staplerschein, jährliche Sicherheitsunterweisungen, etc. Was meint ihr? Wäre das etwas? Ich hab sonst keinen blassen Schimmer, was ich machen soll!!!
 
kissedlove  25.09.08, 18:48, Beiträge: 645druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo zusammen,

habe meine Prüfung auch gehabt. Insgesamt fand ich sie machbar, allerdings werde ich wohl ein bisschen was noch mal abliefern müssen. Bei mir ist der Computer 2x hintereinander abgestürzt und dann war die Luft raus. Wir müssen unsere beiden Themen auch jetzt im Oktober abgeben und jeder überlegt. Es sollte wirklich etwaa sein mit dem du dich schon befasst hast, weil die Prüfer sehr genau nachfragen. (Habe ich gehört) Vielleicht bietet sich irgendwas in Richtung Logistik bei dem Fuhrpark an. Terminliche Koordination...

Viel Erfolg!
 
Steffi1  22.09.08, 08:22, Beiträge: 6druckenzitierenLesezeichen setzen
Zitat:
Original geschrieben von biene19*85
Hallo Susi,

ich bin bei der IHK Hannover. Soweit ich weiß, sind die Prüfungen bundesweit gewesen. EDV kann ich sagen ist ganz gut gewesen aber über die schrifltichen Prüfungen am 16. kann ich überhaupt nichts sagen. Habe kein Gefühl. Fande es schwer.

Na klar kein Problem. Melde dich einfach.

lg

 
biene19*85  19.09.08, 17:53, Beiträge: 368druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo Susi,

ich bin bei der IHK Hannover. Soweit ich weiß, sind die Prüfungen bundesweit gewesen. EDV kann ich sagen ist ganz gut gewesen aber über die schrifltichen Prüfungen am 16. kann ich überhaupt nichts sagen. Habe kein Gefühl. Fande es schwer.

Na klar kein Problem. Melde dich einfach.

lg
 
susistrobl  19.09.08, 17:29, Beiträge: 5druckenzitierenLesezeichen setzen

Hallo Biene,

dankeschön für deine Antwort. Ich werde dir in den nächsten Tagen mal mein Aufgabengebiet zusenden. Es hat im Großen und Ganzen u. a. mit Fuhrpark, Lager und Werktransport (d. h. Einteilung der Stapler-Fahrer) zu tun. Weiß nicht, ob man da irgendwas mit der IHK-Schulung verbinden kann. Das ist ja eben mein Problem. Eine Kollegin von mir hat diese Prüfung auch bereits hinter sich. Sie hatte damals das Thema "Reisekostenabrechnung", jedoch hat sie damit auch in der Arbeit zu tun. Deshalb war das für sie auch ein bisschen leichter.

Bei welcher IHK bist du denn? Ich hatte auch am 17.09.09 praktische Prüfung (Protokoll, Texterstellung, Textformulierung, EVD-Grundlagen, Excel, Word, PowerPoint). Wie is es bei dir gelaufen???

Also, ich sag vorerst schon mal Danke für deine Hilfe! Ich melde mich dann bald.

LG
 
biene19*85  19.09.08, 08:11, Beiträge: 368druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo Susi,

ich habe am 16. u. 17.09. meine praktische Prüfung gemacht. Meinen Themen für das Gespräch musste ich schon abgeben.

Ich kann dir nur sagen, es sollte mit deinen Aufgaben bei der Arbeit zu tun haben und den Rahmenstoffplan der IHK abdecken. Vielleicht kannst du mal kurz beschrieben oder einen groben Überblick über deinen Aufgabenbereich geben und wir versuchen zusammen eine Lösung zu finden??!

LG die biene
 
susistrobl  16.09.08, 13:27, Beiträge: 5druckenzitierenLesezeichen setzen

Hallo zusammen,

ich komm jetzt auch noch mit der selben Frage. Kann mir irgendjemand behilflich sein dabei, zwei Themenvorschläge zu finden, die man im situationsbezogenen Fachgespräch vortragen muss. Ich mach die Weiterbildung zur FBM bei der IHK Regensburg. Morgen ist die praktische Prüfung und im Oktober muss ich zwei Themenvorschläge für dieses Fachgespräch abliefern. Ich hab keinen Plan, über was ich da reden soll??!!??!!

Ich wäre euch sehr dankbar für kleine Tipps.

LG
Susi
 
Liane_Monika  29.05.08, 10:45, Beiträge: 1druckenzitierenLesezeichen setzen

Hallo Sonja!

Hast Du auch noch Unterlagen zu Deinem Fachgespräch?

Ich habe nämlich absolut keinen Plan wo ich anfangen soll und wie ich es aufbauen soll.

Oder hat hier irgendwer noch Unterlagen, die er für eine Ideenfindung und zur Durchsicht zur Verfügung stellen kann?

LG
 
Sonja0904  18.04.08, 14:38, Beiträge: 21druckenzitierenLesezeichen setzen

Hallo zusammen,
also die Unterlagen sind alle selbsterstellt, außer von einem Dozenten von Ihm habe ich aber alle Rechte erhalten.
Danke trotzdem für den Tipp.
LG


Zitat:
Original geschrieben von Andi20
Zitat:
Original geschrieben von Andi20
Also, sind das auch wirklich alles selbsterstellte Unterlagen, oder die von den Dozenten ??!! Ich wäre da vorsichtig, wg. Urheberrecht und so. Hoffentlich bekommst du da keinen Ärger


 
Andi20  07.04.08, 21:16, Beiträge: 2druckenzitierenLesezeichen setzen

Zitat:
Original geschrieben von Andi20
Also, sind das auch wirklich alles selbsterstellte Unterlagen, oder die von den Dozenten ??!! Ich wäre da vorsichtig, wg. Urheberrecht und so. Hoffentlich bekommst du da keinen Ärger

 
Andi20  07.04.08, 21:11, Beiträge: 2druckenzitierenLesezeichen setzen
Also, sind das auch wirklich alles selbsterstellte Unterlagen, oder die von den Dozenten ??!! Ich wäre da vorsichtig, wg. Urheberrecht und so. Hoffentlich bekommst du da keinen Ärger
 
Sonja0904  02.04.08, 09:42, Beiträge: 21druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo alle zusammen,

ich verkaufe meine Lernunterlagen zum ersten theoretischen Teil der Fachkauffrau/mann für Büromanagement.
Ich selbst hatte am 28.02.2008 Prüfung und meine selbst erstellten Lernunterlagen haben wir dabei sehr geholfen.

Natürlich sind die Lernunterlagen alle fehlerfrei und an die aktuelle Gesetzgebung (Stand: 31.12.2007) angepasst.

Alle Formulare werden auf CD-Rom versendet, somit ist eine Nachbearbeitung (außer bei PDF) der Lernunterlagen jederzeit möglich.

Die gesamten Lernunterlagen haben eine Größe von ca. 375 MB, und enthalten ca. 200 Dateien, die in 6 Unterrichtsfächern aufgeteilt sind.

Folgende Unterrichtsfächer sind auf der CD-Rom enthalten:

- Volkswirtschaft

- Betriebswirtschaft

- Informations- und Büromanagement

- Personal- und Arbeitsrecht

- Rechtliches

- zusätzliche Lernunterlagen

Falls ihr Interesse habt meldet euch unter:
sonja.mehring@web.de

LG
 
Sonja0904  02.04.08, 09:38, Beiträge: 21druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo Ebeling64,

also ich habe eine kaufmännische abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation, bis ich meinen Kurs als Fachkkauffrau für Büromanagement angefangen haben, hatte ich fast 2 Jahre in der Berufswelt verbracht.
Ich selbst bin der Meinung, dass mir meine kaufmännische Ausbildung bei der Weiterbildung geholfen hat. Gerade in einigen Fächern haben wir von den Dozenten wenig Stoffmaterial bekommen, da greift man gerne auf den alten Ausbildungsstoff zurück.

Du bekommst bei uns in Bayern, fast 30% durch einen BaföG finanziert den du auch nicht mehr zurückzahlen musst. den Rest ca. 70 Euro im Monat muss ich mir selbst aus den Rippen schneiden.

LG


Zitat:
Original geschrieben von Ebeling64
Hallo alle Zusammen,

lese mit Interesse Euren Austausch über die Weiterbildung bei der DAA und es würde mich interessieren, wer diese Weiterbildung finanziert und welche Grundausbildung Ihr so habt. Bei "kissedlove" habe ich ja schon gelesen, dasss sie auch keine kaufmännische Ausbildung hat.

Und wie seid Ihr auf die DAA gekommen?

Ich selbst mache zur Zeit eine vom Arbeitsamt finanzierte Weiterbildung im EDV-Bereich mit. (Bei einer DAA in Niedersachsen). Aber eigentlich ist mir das zu wenig, nur mehr wird mir das Amt wohl nicht bezahlen und selber kann ich das nicht wuppen.

Ist Eure Ausbildung in Vollzeit oder berufsbegleitend?

Ich wünsche allen viel Glück bei Ihren Prüfungen!!!

Liebe Grüße
Ebeling64

 
Sonja0904  02.04.08, 09:29, Beiträge: 21druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo Claudi,

ich schicke dir gerne alle Unterlagen die ich von meinem ersten Teil (theoretischen Teil) zur Kauffrau für Büromanagement habe zu.
Meld dich einfach wenn du noch Interesse hast unter:
Sonja.Mehring@web.de
damit wir alles ausmachen können.

LG
Sonja0904





Zitat:
Original geschrieben von PC4529
Hallo,
Ich habe letzten September mit meiner Weiterbildung zur Fachkauffrau Büromanagement begonnen.
Leider bekommen wir alte Prüfungsaufgaben nur sehr spärlich. Kann mir jemand Unterlagen, Prüfungsfragen usw zuschicken, die er nicht mehr benötigt???
LG Claudi

 
Ebeling64  16.03.08, 17:51, Beiträge: 42druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo alle Zusammen,

lese mit Interesse Euren Austausch über die Weiterbildung bei der DAA und es würde mich interessieren, wer diese Weiterbildung finanziert und welche Grundausbildung Ihr so habt. Bei "kissedlove" habe ich ja schon gelesen, dasss sie auch keine kaufmännische Ausbildung hat.

Und wie seid Ihr auf die DAA gekommen?

Ich selbst mache zur Zeit eine vom Arbeitsamt finanzierte Weiterbildung im EDV-Bereich mit. (Bei einer DAA in Niedersachsen). Aber eigentlich ist mir das zu wenig, nur mehr wird mir das Amt wohl nicht bezahlen und selber kann ich das nicht wuppen.

Ist Eure Ausbildung in Vollzeit oder berufsbegleitend?

Ich wünsche allen viel Glück bei Ihren Prüfungen!!!

Liebe Grüße
Ebeling64
 
kissedlove  16.03.08, 13:36, Beiträge: 645druckenzitierenLesezeichen setzen
Hallo zusammen,

das ein oder andere kann ich schicken, leider aber nichts über das "situationsbezogene Fachgespräch".
Schreibt einfach zu kissedlove ad web dot de
Gruß
 
christinaste  14.03.08, 19:22, Beiträge: 3druckenzitierenLesezeichen setzen
Zitat:
Original geschrieben von biene19*85
Klar, kein Thema...

Welche Fragen sind denn bei Dir noch ungeklärt?
Kannst Sie mir gerne auch per mail senden.
Ich habe auch noch ein Skript von der IHK.

Nun geht es aber erstmal zur Party...Bis morgen
Christina
 
‹‹   [1] [2]     ››
Zum Forum wechseln:» Dieses Thema beobachten